GOOD TO KNOW: Branchennews

Perfekt für den

Counter-Talk

Neu und exklusiv: Informative Reiseleckerbissen für Ihre besten Kunden.

DERTOUR DELUXE Afrika

Neu bei DERTOUR: DERTOUR DELUXE Afrika. In diesem Jahr gibt es erstmalig einen prächtigen eigenen Katalog für das Afrika-Programm – mit einer Kataloglaufzeit bis März 2022. Highlight im neuen Katalog ist beispielsweise die Untergliederung in spezielle Themenblöcke wie Afrika mit Familie, Safari, Kombi Bush & Beach. Darüber hinaus finden sich mehr vorgefertigte Rundreisenvorschläge und Packages anstelle von einzelnen Lodges. Hier können Sie den Katalog herunterladen.

image

Nachhaltiger Luxustourismus

Die Schweizer Gruppe „The Living Circle“ ist eine Kollektion von neun erlesenen Betrieben in der Schweiz, die sich ganz der Natur und Nachhaltigkeit verpflichtet haben. Im Fokus steht der schonende und respektvolle Umgang mit Ressourcen sowie verantwortungsbewusstes Handeln in Bezug auf Mensch und Umwelt. Neue Partnerschaften wurden kürzlich verkündet. Teil des „The Living Circle“ sind die vier Luxushotels Castello del Sole am Lago Maggiore, der Storchen Zürich an der Limmat, das Widder Hotel im Herzen der Zürcher Altstadt und das Alex Lake Zürich direkt am Ufer des Zürichsees in Thalwil, ebenso wie das Schlattgut in Herrliberg, das Weingut Terreni alla Maggia in Ascona, das Château de Raymontpierre in Vermes, das Restaurant Buech und das Rustico del Sole. Sie alle vereint, dass das „Farm to table“-Konzept gelebt wird, die Vielfalt der Natur wertgeschätzt wird und Luxus nichts mit Verzicht zu tun haben muss. www.thelivingcircle.ch

Plant Forward im Can Bordoy, Mallorca

Küchenchef Andrés Benítez bringt mit seinem „Plant Forward“-Konzept eine neue Küchenphilosophie ins Restaurant Bòtanic. Sie vereint pflanzenbasierte, spektakulär in Szene gesetzte Gerichte mit Fleisch und Fisch in bester Qualität. Auch hier liegt der Fokus auf saisonalen, frischen und regionalen Zutaten. Serviert werden die Gerichte im Restaurant des Hotel Can Bordoy Grand House & Garden in Tapas-Form. So kann man leichter teilen und unterschiedliche Geschmäcker miteinander kombinieren. Typisch Mallorquinisches ist ebenso zu finden wie Einflüsse aus anderen Teilen der Welt. Sehr empfehlenswert: die Currys! www.canbordoy.com

Neue Food-Konzepte im W Ibiza

Anfang Juni startet das erst 2020 eröffnete W Ibiza in seine zweite Sommersaison. Dieses Jahr dürfen sich Gäste gleich auf zwei Neuigkeiten freuen. So gibt's am Rooftop eine Dachterrasse, zu der nur Erwachsene Zutritt haben. Neben Cocktailkreationen, Meerblick und Musik punktet diese mit einem Infinitypool. Außerdem werden hier Yoga- und Meditationsstunden abgehalten. Mit dem „La Llama“ erhält das Hotel seine fünfte Dining-Option. Hier serviert das Team authentische Aromen und eine Küche mit regionalem Schwerpunkt, außerdem hat es einen der umfangreichsten Weinkeller der Insel. www.marriott.com