GOOD TO GO: Deluxe-Ausstellung

Glamour is back!

Ihre erste Reise nach der Pandemie führt die Fotokünstlerin Kiki Kausch nach Südfrankreich ins legendäre Oetker-Hotel du Cap-Eden-Roc. Dort lassen sich jetzt ihre Fotos jener internationaler Hollywoodstars bewundern, die bald zum Cannes-Filmfestival wieder live hier einchecken werden.

Wesley Snipes liebt Angela Merkel und das Eden Roc Hotel.

In den letzten Jahren hatte Kiki Kausch einige Ausstellungen in den Häusern der Oetker Collection, dem Brenners Park Hotel & Spa, dem Château Saint Martin oder dem legendären Eden Rock in St. Barths. Einige Arbeiten wurden von den Hotels gekauft. Eine innige Beziehung. „Ich bin immer fasziniert von den Teams der Oetker-Hotels. Sie sind nicht nur nahezu perfekt, sondern verstehen auch mit der Kunst umzugehen. Dadurch entsteht eine kreative Kraft, die dem Gast eine inspirierende Zeit verspricht.“ Die Serie THREE.MINUTES.WITH. wird im Eden Roc konzeptionell neu erzählt. Ein Raum aus Berlin taucht in neue Räume ein. In beiden Interiors waren die Hollywoodstars zu Gast: Cameron Diaz, Justin Timberlake, Kevin Costner, Matthew MC Conaughey, Michael Douglas, Renée Zellweger, Ashton Kutcher, BenStiller, Patrick Dempsey, Benedict Cumberbatch, Quentin Tarantino, Steven Spielberg, Ridley Scott.

image

„Kiki Kausch exhibition 3 minutes Hollywood is really a must for the Hotel du Cap-Eden-Roc considering that all the pictures are contemporary shots filled with joy and a good sense of humor. The exhibition brings an air of lightness, elegance and wellbeing for the great pleasure of our discerning guests. This cooperation is already a success if we refer to the positive comments from our guests.“

Philippe Perd, CEO Hotel du Cap-Eden-Roc

image

Kiki Kausch Exhibition: Bis 17. Oktober 2021 „The Art of Hollywood“ im Hotel du Cap-Eden-Roc, by Oetker Collection art@kikikausch.com

www.oetkercollection.com