Four Seasons Madrid

Award-Sieger in der Kategorie Best Hospitality Grand Hotel

„It has only been a few month since we’ve opened the Four Seasons Madrid and in the name of the team I am extremely proud that we have already received such a prestigious award. We want to shout out to the world that Madrid is open for business! Four Seasons is here to serve an international clientele.“

Adrian Messerli, Regional Vice President and General Manager

Nach achtjährigem Umbau …

hat das Four Seasons Madrid im letzten Herbst endlich seine Pforten geöffnet. Das lange Warten hat sich gelohnt, gilt das Haus doch bereits jetzt als bestes in der spanischen Hauptstadt. Das liegt zum einen an der Top-Citylage, zum anderen aber auch an den 222 eleganten Zimmern, Suiten und Private Residences sowie an seinen Top-Restaurants und dem größten Spa der Metropole.

Das Four Seasons Hotel and Private Residences liegt äußerst zentral zwischen Puerta del Sol und Barrio de las Letras, nur wenige Schritte vom Kilómetro Cero, dem wortwörtlich zentralsten Punkt Spaniens, entfernt. Entsprechend sind fast alle der Hauptattraktionen der Stadt fußläufig zu erreichen, vom Retiro Park bis hin zu den Museen Prado, Thyssen-Bornemisza und Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía.

Zu den Hauptmerkmalen des Hotels. .

gehört auch sein kulinarisches Angebot: Im Dachgeschoss des Hauses führt Spitzenkoch Dani Garcia mit seinem Restaurant „Dani“ ein neues Restaurantkonzept ein. Frische kulinarische Erlebnisse in informellem Rahmen stehen hier im Vordergrund, sei es beim Frühstück, Mittag- oder Abendessen oder zu späterer Stunde bei Tapas und spanischem Wein. Sitzen können Gäste ganzjährig drinnen wie auch draußen. Alternativ können Gäste rund um die Uhr das In-Room-Dining-Angebot nutzen, das kontaktlos über die Four Seasons App und den Chat geordert werden kann. Auch Hotel- und Restaurantreservierungen, die Abholung des Gepäcks und viele weitere Services können so unkompliziert und sicher organisiert werden.

Auch in Puncto Wellness …

schöpft das Four Seasons Hotel Madrid aus dem Vollen. Das The Spa at Four Seasons zählt 1.400 Quadratmeter und ist damit das größte Spa Madrids. Zudem gibt es ein 14 Meter langes Hallenbad, das dank Glaswänden und überdimensionalem Oberlicht den Sonnenschein der spanischen Hauptstadt ins Innere holt. Erfrischungen gibt es mit Blick auf die Stadt auf der angrenzenden Sonnenterrasse mit Poolbar im achten Stock. Egal, ob in den öffentlichen Bereichen, Restaurants, im Spa oder den Veranstaltungsräumen: Gäste werden an verschiedenen Stellen auf mehr als 3.700 sorgfältig restaurierte historische Artefakte stoßen, die mit zeitgenössischen spanischen Kunstwerken und komfortablen Möbeln kombiniert wurden. Viele der 200 Zimmer und Suiten des Hotels zeichnen sich durch ihre besondere Ausstattung und individuellen architektonischen Details aus.

www.fourseasons.com