Schlosshotel Münchhausen

1. Platz: Das beste Schlosshotel Deutschlands. Das von Grund auf restaurierte Schlosshotel Münchhausen aus dem 16. Jahrhundert kombiniert die Annehmlichkeiten der Moderne liebevoll mit den Antiquitäten der Historie. www.schlosshotel-muenchhausen.com

Besser ankommen …

Die Renaissance war eine Epoche von Rückbesinnung und Genuss. Diesem Credo folgend, tastet sich bereits bei der Ankunft im Schlosshotel Münchhausen ein Gefühl des „Ankommens“ ins Bewusstsein vor. Damit die Gäste die besondere Lebenskunst der vergangenen Jahrhunderte vollends genießen können, bietet das 5-Sterne-Superior-Haus nicht nur eine eindrucksvolle Atmosphäre zum Wohlfühlen, sondern auch ein luxuriöses Ambiente inklusive aller Annehmlichkeiten eines feinen, privaten Schlosshotels. Das Schlosshotel Münchhausen ist ein Tausendsassa. Zunächst einmal ist es ein Traum für jeden Golfer: Zwei 18-Loch-Plätze befinden sich direkt beim Haus. Einfach aufstehen, ausgiebig frühstücken und dann zu Fuß auf den Golfplatz gehen. Wer etwas weitere Wege nicht scheut, findet in der wunderschönen Region weitere Anlagen wie den Golfclub Pyrmont, den Lippischen Golfclub in Blomberg oder den Golfclub Polle.

Höchste Entspannung. . .

Aber nicht nur Golf-Fans werden im Renaissance-Schloss glücklich: Standesamtliche Trauung im Pavillon, anschließende kirchliche Zeremonie in der Schlosskapelle und ein rauschendes Fest in den edlen Räumlichkeiten – alles ist möglich. Mit insgesamt zwölf Veranstaltungsräumen und dem eigenen Tagungs-zentrum Zehntscheune bietet das Haus zudem den perfekten Rahmen für Seminare, Meetings und Konferenzen. Idyllisch im Naturpark Weserbergland gelegen, steht das Spa-Angebot des Hauses für sich: Das lichtdurchflutete und paradiesische Refugium lockt auf 800 m² mit einem sehr vielfältigen Angebot. Die Wohlfühl-Oase verfügt über einen 18 Meter langen Innenpool, eine Finnische Sauna, Aroma- und Kräutertepidarien, Sonnenterrasse mit Schwebeliegen und zwei Ruheräume. Ein Sanarium mit Liftlight, Dampfbäder, Finnische Sauna (90° C), InfraPLUS Seats, Salina Lounge, Eisbrunnen, Abkühlungs- und Erlebnisduschen, eine großzügige Sonnenterrasse mit Schwebeliegen, Ruhezonen, Wellness- und Kosmetikanwendungen, Massagen mit warmer Schokolade, hawaiianische Lomi-Lomi-Nui-Massagen und physiotherapeutische Massagen ergänzen das Angebot.

Gut speisen …

Achim Schwekendiek ist ein Phänomen. Bereits seit über 25 Jahren darf er sich ununterbrochen mit einem Michelin-Stern schmücken. Connoisseure lassen sich nur zu gerne von den innovativen Symphonien der „Haute cuisine à la française“ mit mediterranen Zwischentönen verzaubern. Abgerundet wird das kulinarische Erlebnis von der einzigartigen Renaissance-Atmosphäre des Gourmetrestaurants und Spitzenerzeugnissen aus dem reichhaltigen Weinkeller. Im gemütlichen Schlosskeller werden bodenständige Delikatessen aus Deutschland und der ganzen Welt kredenzt, im Sommer auch auf der großzügigen Sonnenterrasse am Schlossteich. Im historischen Rittersaal oder an der Schloss Bar klingt der Abend dann gemütlich aus.