Advertorial

Premiere auf den World Islands Dubai

Anantara eröffnet im vierten Quartal 2021 das erste Hotel auf dem künstlichen Archipel.

Das Portfolio der luxuriösen Marke Anantara Hotels, Resorts & Spas umfasst Häuser in kosmopolitischen Städten ebenso wie auf üppigen Inseln und in atemberaubender Wüstenumgebung. Mit der Eröffnung des Anantara World Islands Dubai Resort im vierten Quartal 2021 feiert sie aber ein besonderes Debüt. Die insgesamt siebte Anantara-Dependance in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist das erste Hotel auf dem künstlichen World Islands Archipel vor der Küste Dubais. Gelegen ist das Anantara World Islands Dubai auf jenem Teil der The World Islands, das den südamerikanischen Kontinent repräsentiert. Die gesamte Insel ist dem Hotel und seinen Gästen vorbehalten.

Die Welt zu Gast auf der Welt: Südamerika ist dabei näher, als man denkt. Denn in nur zehn Minuten erreichen Gäste vom Anantara The Palm Dubai das nagelneue Resort, die Anreise vom Dubai International Airport ist via Taxi und Boot in etwa 40 Minuten einfach zu bewältigen. Auf der Insel angekommen, erwarten die Gäste insgesamt 70 Unterkünfte. Neben Zimmern und Suiten mit Meerblick und Strandzugang stehen großzügige Suiten und Villen mit privaten Pools zur Auswahl. Von einigen fällt der Ausblick auf das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt, den ikonischen Burj al Arab. In den Genuss eines ultimativen Inselreteats kommen Gäste der Four Bedroom Beach Pool Villa. Hier haben auch größere Familien ausreichend Platz, um gemeinsame Zeit mit den Liebsten zu genießen. So unterschiedlich die Ausrichtung und Größe der verfügbaren Unterkünfte ist, haben sie jedoch alle ihr elegantes Design gemeinsam. Gedeckte Farben, die Verwendung von Naturmaterialien und sorgfältig kuratierte Dekorationselemente sorgen dafür, dass sich der Gast sofort wohl fühlt. Edle Stoffe unterstreichen den Charakter des Fünf-Sterne-Barfußluxusresorts.

Zu den Annehmlichkeiten, auf die sich die Gäste freuen dürfen, zählen unter anderem In-Room-Spa-Treatments, ein resorteigener Strand, ein Gym mit neuestem Equipment, ein Kids Club, Yoga, ein breites Wassersportangebot und das hervorragende Spa. Auch in kulinarischer Hinsicht lässt das Anantara World Islands Dubai nichts missen. Regionale und indische Küche werden im Qamar unter den Sternen oder Kronleuchtern serviert, während die Gäste tagsüber im Helios ihr Frühstück und ihren mediterran inspirierten Lunch genießen. Von hier fällt der Blick auf die Skyline der Stadt. Im Grand House, dem relaxten Lobby Café, stehen neben Kaffeespezialitäten und Snacks auch Kuchen auf der Speisekarte. Im Luna verbringt man seine Abende mit Tapas, Wein und meisterhaft gemixten Cocktails. Zu den absoluten Highlights zählt allerdings „In-Villa Dining": auf Wunsch werden die Lieblingsspeisen in einem besonders romantischen Ambiente serviert. „Das Resort ist einzigartig für diese Destination. Es zeigt Anantaras authentischen Luxuslifestyle, dennoch herrscht tropischer Insel-Vibe vor. Die Gäste haben die Möglichkeit, die Wunder Dubais ebenso zu erleben wie das Ambiente eines Insel-Hideaways", freut sich Dillip Rajakarier, CEO von Minor Hotels, der Muttergesellschaft von Anantara." Tatsächlich vereint der südamerikanische Kontinent von The World Islands Dubai das Beste aus vielen Welten.

Über Anantara Anantara betreibt derzeit mehr als 40 Hotels in Asien, im Mittleren Osten, in Afrika, Europa und im Indischen Ozean. Mehrere neue Entwicklungen befinden sich bereits in der Pipeline. Das neue Resort ist das siebte Haus der Marke in den Vereinigten Arabischen Emiraten und das neunte in der Region. Eigentümer des Anantara World Islands Dubai Resort ist das Unternehmen Seven Tides Limited. Das Unternehmen, das auf die Entwicklung von luxuriösen Immobilien- und Tourismusprojekten spezialisiert ist, besitzt auch das beliebte Anantara The Palm Dubai Resort. www.anantara.com