Advertorial

Auf ins Eis!

Good News für Entdeckungsfreudige: Die Austrian Travel Boutique hat neuerdings die luxuriöse Kreuzfahrten des Cruise-Experten Swan Hellenic im Programm – etwa die elftätige Traumreise „Antarktis hautnah“ im kommenden Januar.

Die Austrian Travel Boutique als Anbieter von fantastischen, individuellen Fernreisen wohlbekannt. Jetzt erweitert der B2B-Spezialist sein Angebot um ein spannendes Segment: Ab sofort kann über ATB-Partner Vista Travel auch das ganze Spektrum exklusiver Kreuzfahrten gebucht werden – mit professioneller Beratung für diese zumeist wenig bekannten Nischenprodukte und zu höchst attraktiven Konditionen: Je nach Marke winken Provisionen zwischen 10-14%. Und dass ohne Mindestumsatz oder Agenturvertragsbürokratie.

Besonders spannend dabei: Die Austrian Travel Boutique hat auch eher unbekannte, aber erstklassige Marken wie Swan Hellenic im Programm. Dieses Kreuzfahrtunternehmen genießt seit über 70 Jahren international einen hervorragenden Ruf für einmalige Expeditions- & Kultur-Erlebnisreisen in die Tropen und in Polargebiete. Für all jene Reisenden, die gerne die entlegensten Regionen der Welt kennenlernen möchten und Orte besuchen wollen, die wirklich fern des Massentourismus liegen, ist Swan Hellenic eine ausgezeichnete Wahl.

Als erstes von drei eleganten Expeditionsschiffen, fährt seit Dezember 2021 die Minerva in alle Weltmeere. Gebaut in Finnland nach neuesten technischen Sicherheitsstandards, folgt Swan Hellenic mit der Minerva dem Trend zu eleganten wie stylischen Expeditionsschiffen mit skandinavischem Design, die eher an ein Boutique-Hotel erinnern als an ein klassisches Kreuzfahrtschiff.‍

Mit nur 70 Außen- & Balkonkabinen sowie 6 Veranda-Suiten ist die Minerva ein kleines Schiff, ideal für die empfindlichen Paradiese, die angelaufen werden. Mit Farben und Formgebung, die dem Auge schmeicheln und einer erstklassigen Ausstattung, sind die Kabinen und Suiten viel mehr als nur ein Schlafplatz an Bord. Sie sind eine private elegante Rückzugszone, mit unverbaubarem Blick auf die schönsten Orte der Welt. Die maximal 152 Gäste an Bord ermöglichen es, auch abgelegene Destinationen in kleinen Gruppen zu erkunden, ohne die Orte mit Touristenmassen zu erschlagen. So geht moderner Tourismus mit Herz und Verstand.‍

Das moderne Cuisine-Konzept mit drei Dining-Options begeistert Feinschmecker, die Piano-Bar bietet einen pittoresken Rundum-Blick auf die jeweilige Traumdestination und das gut ausgestattete Wellness- & Fitness Center wartet mit einem modernen Maschinenpark, Fitness-Kursen, einem relaxenden Massage-Angebot und einer Sauna mit atemberaubendem Meerblick auf. Oder man entspannt die müden Entdeckerknochen in einem Jacuzzi an Deck.

Damit die Gäste die einmaligen Destinationen voll und ganz erleben können, werden sie von Zodiac-Landungsboote in jede Bucht, an jeden Strand und auf jeden Jetty gebracht – gleichgültig wo auf der Welt. Und mit dem wissensstarken Lektoren-Team lernen sie die Kulturen, Fauna und Flora auch richtig kennen – getreu dem Swan Hellenic-Motto: „Explore. Experience. Enrich. See what others don’t.“

Am 8. Januar 2023 bricht die Minerva in das Naturparadies Antarktis auf und nimmt Reisende auf eines der letzten echten Abenteuer dieser Erde mit. Von Ushuaia in Argentinien geht es in einer elftägigen Erlebnisfahrt durch eine traumhafte Wunderwelt aus schneegeküssten Gebirgsketten, gigantischen Eisbergen und Weiten voll glitzerndem Eis. Auf dem weißen Kontinent, der hunderte von Seemeilen südlich von Südamerika liegt, erwarten die Besucher die weltgrößten Gletscher und große Kolonien der fünf wichtigsten Pinguinarten. Tafeleisberge treiben vor den Augen der Gäste wie gigantische schwimmende Eispaläste. Wale und Delphine schwimmen nah den Zodiac-Landungsbooten. Eine einmalige Bühne für eine einzigartige Reise, für die es bei ATB aktuell bis zu 30% (!) Frühbucherrabatt gibt – und die sich abenteuerlustige Connoisseure nicht entgehen lassen sollten.