Im Test

Lily of the Valley

GOOD TO GO: Das perfekte Hotel in Saint Tropez für Wellnessfans und Ruhesuchende, die im ebenso luxuriösen wie lifestyligen Ambiente entspannen möchten.

Luxushotel oder Medical Spa? Über die passende Bezeichnung für das Lily of the Valley könnte man streiten (oder auch nicht, denn der Begriff „Medical Spa“ ist in Frankreich verboten). Absolut unbe- streitbar ist jedoch die traumhafte Lage des „Maiglöckchen-Hotels“! Die selbst im Sommer selten überlaufene Plage de Gigaro zu Füßen und die Millionärshügel von La Croix-Valmer im Nacken, genießt man hier absolute Ruhe hoch über dem Meer – und ist dennoch in ein paar Minuten am eigenen Beachclub.

Ein exklusiveres Hideaway lässt sich rund um St. Tropez kaum finden. Ein „Blingbling“-freieres auch nicht. Das liegt zum einen an Stararchitekt Philippe Starck, der lieber polierten Beton als glänzendes Gold verbaut und der mit dem Lily of the Valley ein ebenso hippes wie harmonisches Luxus-Hangout erschaffen hat.

Zum anderen liegt es aber auch am 2.000 m2 großen Shape Club mit XXL(ong)-Pool, Hightech-Gym, sieben Behandlungsräumen und mindestens ebensovielen Personal Trainern. Statt Angeben ist in diesem Ambiente Abnehmen und Ausspannen angesagt. Was „Nur-Urlauber“ keinesfalls davon abhalten sollte, sich im erstklassigen Restaurant nach allen Regeln der provencalischen Kochkunst verwöhnen zu lassen oder zum Sonnenuntergang auf der spektakulären Terrasse Champagner zu schlürfen! Der Mix aus Spa-Retreat und Ferienresort funktioniert perfekt: Jeder macht, was er will und ist am Ende des Tages zumeist tiefenentspannt und in Hochstimmung.

Lediglich der unprofessionelle Service sorgt für mehr „Autschs“ als „Ohmms“. So mussten wir beim ersten Abendessen mehr als 20 Minuten auf die Karte warten und beim Frühstück gleich mehrfach um eine Tasse Tee bitten. Und da verwundert es leider auch nicht, dass sich die zwei Gläser Wasser, die wir in der Lobby getrunken haben, weil das Zimmer nicht pünktlich fertig war, später auf der Abschlussrechnung wiederfanden. Kann man so machen, die versprochenen „ganzheitlichen und nachhaltigen Erfahrungen, die uns weit über den Hotelaufenthalt hinaus begleiten“, haben wir uns aber irgendwie anders vorgestellt.

Text: Jörg Bertram

Lage | hoch über dem Meer, 20 Min. nach St. Tropez Kategorie | 5*, Mitglied bei den Leading Hotels of the World Zimmer & Suiten | 44 insgesamt (35 – 105 m2) mit großen Terrassen und Aussicht aufs Meer oder in die Pinienwälder; 8 Pool-Suiten (86–210 m2) für bis zu 6 Personen CCircle-Tipp | die Suiten der Kategorie Deluxe Sea View mit privatem Garten oder 30-m2-Terrasse, zwei Marmorbädern und separatem Wohnzimmer

Stil & Ambiente | entspannter Designer-Chic aus den Ateliers von Philippe Starck Facilities | Restaurant Le Vista mit Terrasse & Pool; Beach Club mit 2 Restaurants, Bar und Wassersport; Radverleih, Aktivprogramm Spa | 2.000 m2 großer Shape Club mit 7 Behandlungsräumen und eigenem Restaurant, Schwerpunkt auf Mehrtagesprogrammen zur Gewichtsreduktion, aber auch viele andere „State of the art“- Treatments auf höchstem Niveau, Coiffeur Service | in keinster Weise den hohen Ansprüchen entsprechend, die man an ein solches Haus stellen darf Kontakt | Colline Saint Michel, La Croix-Valmer, T.+33 422 732 200 www.lilyofthevalley.com