Hotel Schloss Seefels

1. Platz: Das beste romantische Hotel Österreichs. Traumhaftes Ambiente für eine Zeit zu zweit am Wörthersee. www.seefels.at

Das Schloss …

mit seinem markanten Turm der Wörthersee-Architektur. Die Lage am See im 30.000 m² großen privaten Schlossgarten ist so einzigartig wie der architektonische Juwel auf Fels. Das auf 28 °C beheizte Seebad, der weitläufige Strand, die stilvollen Stege und Badebrücken, die eigene Marina: Seefels-Gäste genießen das Exklusive inklusive. Von den Zimmern und Suiten aus fällt der Blick auf den malerischen See sowie das dahinterliegende, wahrlich imposante Karawanken-Massiv. Eine Kulisse, die das Hotel Schloss Seefels so besonders macht. Aber nicht nur. Denn die prächtig ausgestatteten Zimmer und Suiten zeigen sich als fabelhafter Rückzugsort und punkten ab Mai 2022 mit mutigem Design. Das Who’s Who der Designer zieht ein: Von Wittmann die Sitzmöbel und Couchen. Von Treca die Betten. Von Designers Guild, Pierre Frey, Manuel Canovas und Christian Lacroix die Stoffe und Tapeten. Der Hauch von Luxus wird auch in den Badezimmern sichtbar, die durch glasklare Walk-in-Duschen luftiger und großzügiger werden.

Was vom einzigartigen …

Seefels-Spa im Wörthersee-Türkis bleibt, sind die Felsen. Alles andere wird neu: Rund um die natürlichen Felsen entstehen luxuriöse Treatment-Räume. Eine Panorama-Sauna gibt den Blick frei auf den See. Im lichtdurchfluteten Gym-Studio mit High End-Fitnessgeräten bilden See und Schlossgarten die motivierende Kulisse für Kraft- und Ausdauer-Training.

Gourmets schwärmen …

von der modern interpretierten, klassischen Alpe-Adria-Küche, die in den zwei Spitzenlokale direkt am See bewusst zelebriert wird. Im Gourmet-Restaurant „La Terrasse“ auf der Beletage mit fantastischem Seeblick setzt Küchenchef Richard Hessl auf eine kurze Lieferkette. So kommt das Wagyu-Rind aus dem Lavanttal. Das Brot vom örtlichen Bäcker und das Gemüse von heimischen Feldern. Ganz neu und kaum zum Wiedererkennen ist der Design-Hotspot am See – das Porto Bello wurde im Sommer 2021 unter dem Motto „Kärnten neu interpretiert“ eröffnet. Die Farben der Kärntner Landesfahne ziehen sich durch die Architektur über das Design bis zur Küche und Kleidung der Mitarbeiter. Alles fließt. Alles schwebt. Alles ist in Motion am schönsten Platz am Wörthersee.