GOOD TO GO: Aktiv in den Winter

Das Beste in den Alpen

Zwischen Kitz und Cortina präsentiert Ihnen CC VIP-Autor Jörg Betram die längsten Pisten, außergewöhnlichsten Destinationen, angesagtesten Events, besten Hütten und luxuriösesten Unterkünfte.

Heißer Tipp

Die Gourmethütte ice Q in Sölden lockt mit coolem Ambiente, köstlichen Speisen und grandioser Aussicht.

www.iceq.at

Die besten Gourmethütten

Bergluft macht hungrig – wenn auch nicht unbedingt auf „Spaghetti Bolo“ oder „Berner mit Pommes“ … Da trifft es sich gut, dass auch am Berg immer häufiger auf hohem Niveau und mit frischen Zutaten aus der Region gekocht wird. Gleich 14 vom Guide Michelin mit mindestens einem Stern ausgezeichnete Hütten hat Dolomiti Superski zu bieten. Das 1.200 Pistenkilometer große Gebiet reicht vom Veneto bis ins Trentino und begeistert mit Gourmetinstitutionen wie dem Club Moritzino oder der Emilio-Comici-Hütte. Nördlich vom Alpenhauptkamm gilt die Wedelhütte im Hochzillertal als ausgezeichnete Wahl für einen Einkehrschwung. Wer im „Weingewölb“ zu tief ins Glas geschaut hat, kann auch über Nacht bleiben und es sich in einer der Suiten mit Infrarotkabine gemütlich machen. Übernachtungsmöglichkeiten – samt Panoramsauna auf 2.147 Metern – bietet auch die ebenfalls in Tirol befindliche Kristallhütte. Wer nur zum „Kristall-Breakfast“ einschweben möchte, kann die exklusive „VIP-Early-Bird-Gondel für 2“ buchen und nach dem Frühstück über unberührte Hänge wieder talwärts schwingen. dolomitisuperski.com, moritzino.it, rifugiocomici.com, wedelhuette.at, kristallhuette.at

Käsefondue & Kaviar

Und wie schaut’s in der Schweiz aus? Einfach paradiesisch! Dafür sorgt zum Beispiel die Gourmethütte el paradiso Mountain Club, wo mit Blick über St. Moritz Käsefondue und Kaviar serviert wird und die wahren Fans an ihren Kaschmir-Sweatern aus der „Armani NEVE x el paradiso“-Kollektion zu erkennen sind. Weniger lifestylig, dafür aber nicht weniger genussvoll, geht es bei Chez Vrony in Zermatt zu. Seit über 100 Jahren im Besitz der Familie Julen, kommen hier nur Bio-Produkte aus eigener Landwirtschaft auf den Tisch – und die haben sich auch schon Kate und Prince William schmecken lassen. el-paradiso.ch, chezvrony.ch