GOOD TO GO: Aktiv in den Winter

Grandhotels in den

Bergen

Bitte nicht falsch verstehen! Wir lieben all die superstilvollen Designertempel mit ihren cool-chicen Interiors! Aber manchmal muss es eben auch einmal ein altehrwürdiges Grandhotel sein.

Kulm Hotel/Schweiz

Das erste Luxushotel von St. Moritz gehört auch heute noch zu den besten Häusern vor Ort. Mit Traumblick auf den zugefrorenen St.-Moritz-See residiert man hier in bis zu 180 m2 großen Zimmern und Suiten, genießt Sterneküche im feinen „The K by Mauro Colagreco“ und kann auf dem eigenen Eislaufplatz seine Pirouetten drehen. kulm.com anderhotels.com

Thurnher’s Alpenhof/Österreich

Frauenpower pur – und das gleich in Vier-generationenstärke – ist im einzigen Leading Hotel of the World am Arlberg angesagt! Das sieht man, spürt man und muss man erlebt haben – zum Beispiel bei einem Glas Champagner auf der Sonnenterrasse direkt an der Piste. thurnhers.com

Schloss Elmau/Deutschland

Zwischen Zugspitze und Karwendelgebirge gelegen, präsentiert sich Schloss Elmau als zeitgemäße Interpretation traditionsreicher Grandhotels – oder ganz einfach als „Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway“. Neben sechs exklusiven Wellnessbereichen und einem eigenen Konzertsaal locken hier auch sternegekrönte Restaurants, Kamin-Lounges und Wintergärten mit Blick auf die Bergwelt. schloss-elmau.de