Park Hotel Viznau

1. Platz: Das beste Hotel am See. Exklusivität als Versprechen an alle Gäste. Das 5-Sterne-Haus überzeugt mit allem, insbesondere mit einem direktem, hoteleigenem Zugang zum Vierwaldstättersee. www.parkhotel-vitznau.ch

Interior mit Geschichte …

Das 5-Sterne-Haus mit direktem, hoteleigenem Zugang zum Vierwaldstättersee verzaubert seine Gäste mit exklusivem Luxus der ganz besonderen Klasse. Die hundertjährigen Mauern des Park Hotel Vitznau umschliessen eine Welt voller Ruhe, Genuss und Kultur. An der «Riviera am Vierwaldstättersee» erleben die Gäste unaufdringlichen Luxus, echte Gastfreundschaft und eine Landschaftskulisse, an der man sich niemals sattsehen kann. Das Fünfsterne-Deluxe-Hotel versteht sich heute als exklusives Gästehaus mit viel Privatsphäre, Exklusivität und Diskretion. «Vergangenheit bewahren, Zukunft gestalten» lautet die Philosophie. So nimmt das Interieur immer wieder Bezug auf den Charakter und die reichhaltige Geschichte des Hauses. Die Themenwelten Wine & Dine, Art & Culture, Health & Wealth, an denen sich die gesamte Einrichtung orientiert, widerspiegeln sowohl die Schwerpunkte des Hotels wie auch das umfangreiche Tätigkeitsfeld seiner österreichischen Besitzerfamilie: Jede Etage ist als Galerie gestaltet und bietet Einblick in wissenschaftlich fundierte Aspekte oder Projekte der Pühringer-Gruppe, der auch das Schwesterhotels Palais Coburg in Wien angehört.

47 individuelle Residenzen …

Suiten und Junior Suiten: Von plüschig über barock zu minimalistisch: Im Park Hotel Vitznau ist jede Suite ein Unikat, ausgestattet mit innovativster Technik und grösstem Komfort. Kein Grundriss und kein Einrichtungskonzept sind zweimal zu finden. Jede der insgesamt 47 stilvollen Residenzen, Suiten und Junior Suiten beleuchtet einen Aspekt oder eine Persönlichkeit aus einer der drei Themenwelten. Sämtliche Materialien und Farben – vom hochwertigen Naturstein im Badezimmer bis zur feinen Bettwäsche – wurden mit höchster Sorgfalt passend zum Sujet ausgewählt. So ist beispielsweise die in edlen Rottönen gehaltene Bordeaux-Suite dem französischen Weinbau gewidmet (Wine). Die Theater-in-der-Josefstadt-Suite nimmt Bezug auf die Kulturförderung der Besitzergruppe (Culture). Wer die Newton-Suite bewohnt, wo Sir Isaac Newton von den Gemälden an den Wänden blickt, erfährt mehr über dessen tragische Börsenverluste (Finance). Die Medical-Suiten sind für medizinische Bedürfnisse ausgestattet und gehören zur cereneo-Klinik für Neurologie und Rehabilitation, die sich als Servicepartnerin im Haus befindet (Health). Die aktuell nicht bewohnten Suiten sind mit einer speziellen Glastüre verschlossen, so dass die Einrichtung sichtbar bleibt. Wie in einer Galerie weist eine Vitrine mit Begleittext auf die jeweilige Geschichte hin, die mit dem Interieur inszeniert wird.

Wine & Dine …

Mit den zwei Sternerestaurants focus ATELIER und PRISMA und dem Grillrestaurant Seeterrasse positioniert sich das Park Hotel Vitznau ganz oben auf der Landkarte der Schweizer Spitzengastronomie. Christian Nickel ist der Mann, der im Hintergrund die Stricke zieht: Als Executive Chef prägt er seit 2012 das kulinarische Angebot des Hauses mit und sorgt für einen reibungslosen Betrieb in der Küche. Wichtig ist ihm, dass die rund 30 Mitarbeitenden und Lernenden Gelegenheit erhalten, neue Ideen umzusetzen und sich persönlich weiterzuentwickeln. «Ich will, dass meine Leute an ihren Aufgaben wachsen können.» Zur Crew gehören auch die beiden angesehenen Spitzenköche Patrick Mahler und Philipp Heid.

32.000 Flaschen und 4.000 Positionen: Der Weinkeller des Park Hotel Vitznau gehört zu den exklusivsten der Welt. Im Sinne der Philosphie „Vergangenheit bewahren – Zukunft gestalten“ vereinen sich hier vier Jahrhundert Weingeschichte. Für Ordnung in den sechs Lagerräumen, die mit 14 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent temperiert sind, sorgt Head of Wine und Sommelier des Jahres 2021 (Bilanz) Sven Uzat: „Bei einer solchen Fülle gilt es stets darauf zu achten, welcher Tropfen momentan in der besten Genussreife ist“.

SPA mit Aquarium und Infinity-Pool ...

Im 1500 m2 grossen Spa finden die Gäste himmlische Ruhe und Privatsphäre. Im Eingangsbereich lädt ein raumhohes Meerwasser-Aquarium mit bis zu 1000 Fischen aller Farben und Grössen zum gedanklichen Eintauchen in die Wasserwelt ein. Der Wellnessbereich ist mit klaren Linien und Formen gestaltet und spielt mit dem Tageslicht, was ein harmonisches und sinnliches Ambiente ergibt. Die dominierenden Materialien Glas, Marmor und Corian sorgen für einen spannenden Schwarz-Weiss- Kontrast. Vom Poolbereich führt eine weit gerundete Treppe hinab zu Saunen, Eisgrotte, Tepidarium, Kneippbecken, Fitnessraum, Ruhezone und Liegewiese. Der Spa-Bereich ist durch einen Bach von der übrigen Parkanlage getrennt. Ein Highlight ist der beheizte Infinity-Aussenpool, der optisch mit dem Horizont und den See zu verschmelzen scheint und zu den schönsten der Schweiz zählt. Wer vom warm sprudelnden Whirlpool die Fernsicht über die Alpen geniesst, vergisst die Zeit im Nu. Spätestens bei einer Massage oder Beautykur mit den hochwertigen Produkten von La Prairie sind die Alltagssorgen verflogen.