Tschuggen Grand Hotel Arosa

1. Platz: Das beste Wellnesshotel. Auflebenenswert – mitten in der Bündner Bergwelt begeistert das 5-Sterne-Hotel mit unaufdringlichem Luxus, stilvoller Eleganz und einem sensationellen 5000-m2-Wellnessbereich. www.tschuggen.ch

Harmonie mit Express …

Das harmonische Zusammenspiel von Licht und Raum, Form und Farbe, Neuem und Beständigem spielt die Hauptrolle in Carlo Rampazzis architektonischer Inszenierung, die mit atemberaubendem Ausblick auf die Bergwelt und einem preisverdächtigen Gästeservice glänzt, der einen perfekten Urlaub in dieser einzigartigen, alpinen Oase garantiert. Das Tschuggen Grand Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für einen erlebnisreichen Tag auf der Skipiste. Damit Schneebegeisterte die 150 Höhenmeter nicht zu Fuß überwinden müssen, verfügt das Hotel über eine eigene futuristische Bergbahn – den Tschuggen Express. In einer Gesamtfahrzeit von weniger als 4 Minuten direkt können Sie die 225 schneesicheren und zusammenhängenden Pistenkilometer der Skigebiete Arosa und Lenzerheide bequem erreichen und dabei den Blick auf tief verschneite Berggipfel im Winter oder auf sattgrüne Alpenwiesen im Sommer genießen. Wir sagen: Zwei Fäustlinge hoch für diese grandiose Idee!

Mission Wohlbefinden …

Ein Tag auf der Piste beansprucht den Körper – die Tschuggen Bergoase bietet Ihnen den perfekten Ausgleich zum Sport. Im 5000 m² großen, von Stararchitekt Mario Botta designten Wellnessbereich des Tschuggen Grand Hotel genießen sie auf vier Etagen Entspannung in stylishem Ambiente. Das verwendete Material setzt sich aus Duke White Granit aus den Alpen, Aroser Fels und kanadischem Ahornholz zusammen. Die Lichtsegel sowie die Verbindungsbrücke sind aus Glas. Die imposante Wasserwelt begeistert mit Innen- und Außen-Relaxpool mit verschiedenen Attraktionen sowie Schwimm- und Sportpool – auch ein Kleinkinderpool ist vorhanden. Die Saunawelt verwöhnt mit Privatsauna für Damen, Chill-out-Lounge mit Feuerstelle, Relaxbereich, Bergsauna mit Schneeterrasse, Biosauna, Dampfbad, Eis und Duschzone. Zudem locken Kneippzone, Aroser Felsgrotte, 12 individuell gestaltete Behandlungsräume sowie ein voll ausgestattetes Fitness-Center. Das Highlight für Paare sind die beiden 70 bzw. 100 m² großen Privat Spa Suiten – hier lockt wundervolle Zweisiedlerei!

Genuss mit allen Sinnen …

Nach der völligen Tiefenentspannung mit duftenden Ölen, erfrischenden Peelings und Relaxbädern können Sie Ihren Gaumen in den sechs Restaurants mit abwechselnd internationaler, moderner Küche und urig-authentischen Gerichten aus der Schweiz verwöhnen lassen. Zum Beispiel im Restaurant La Brezza, wo Marco Campanella sein Talent unter Beweis stellt. Gerade 29 Jahre jung wurde er bereits im Schwesterhotel Eden Roc mit einem Michelin-Stern und 17 GaultMillau Punkten ausgezeichnet, nun konnte er auch auch für das Tschuggen Grand 17 GaultMillau Punkte einfahren. In elegantem und zeitlosen Ambiente, schafft Marco Campanella und sein Team ein kulinarisches Erlebnis der Spitzenklasse, mit neu- interpretierter Traditionsküche sowie vegetarischer und gar veganer Küche auf Sterneniveau.